Datum: 23.05.2022
Sie sind hier:

Workshop Demenz am 13. und 14. Dezember 2021

Der Förderverein „Zeitgeschenke“ führte gemeinsam mit den Klassen des 2. Ausbildungsjahres in den Ausbildungsgängen der Medizinisch -technischen Assistenz, der Physiotherapie und der Ergotherapie einen Workshop mit einem Demenzsimulator durch. 


Sich in Menschen hinein zu versetzen, die an Demenz erkrankt sind, war das Ziel des Demenzsimulators „Hands on Dementia“.

In 13 Alltagssituationen stoßen die Schüler sichtlich an ihre Grenzen und zeigen Erstaunen darüber, welche konkreten Einschränkungen ein Patient mit Demenz haben kann. Ein Augenmerk lag dabei auch auf der Gefühlswelt. In der Reflexion äußerten die Teilnehmer, dass sie sich überfordert, hilflos, deprimiert, frustriert oder auch erschöpft fühlten.

„Man verzweifelt an ganz einfachen Aufgaben, wie dem Verteilen von Essen auf Tellern oder einfachen Zeichenaufgaben“ Mit einer Simulationsbrille für „Makuladegeneration“ oder einem „Grauen Star“ einen Ball zu fangen und dann noch einfache Fragen beantworten lies einige an den Rand der Verzweiflung bringen.

Wir danken Frau Pelzel und Frau Degelmann aus dem Förderverein für diese lehrreiche Erfahrung.